• Flügelratsche


    Die Flügelratsche ist der Klassiker unter den Ratschen. Deshalb wird bei Ratschenbaukursen von Franz Ederer meistens dieses Modell gebaut.

  • Fahnenratsche


    Die Fahnenratsche ist der große Bruder der Flügelratsche. Daher erfordert sie auch einen gewissen Kraftaufwand, weshalb sie meisten mit einem Gurt an welchen sich ein Köcher befindet getragen werden.

  • Schubkarrenratsche


    Die Schubkarrenratsche gehört auch zu den größeren Ratschenmodellen. Es gibt sie mit unterschiedlich vielen Rädern und Zungen.

  • Kastenratsche


    Die Kastenratsche besitzt in manchen Formen durch den Resonanzkörper einen besonders mächtigen Klang.

  • Klapperratsche


    Bei der Klapperratsche handelt es sich um das einzige Modell mit dem es Möglich ist einen Takt zu schlagen. Daher sind sie besonders Häufig bei Ministranten anzutreffen.

  • Hammerratsche


    Die Hammerratsche stammt aus Vorarlbeg und wird entweder aufgestellt oder gegen den Bauch gedrückt getragen.

  • Brettratsche


    Die Brettratsche ist der Hammerratsche sehr ähnlich. Allerdings hat die Brettratsche ihren Ursprung in Niederösterreich.