• Unterstützung


    Ohne die zahlreiche Unterstützung hätte das Projekt Ratschenbauer niemals zu dem werden können was es ist. Daher sei allen die einen Teil dazu beigetragen haben, im Namen von Franz Ederer und allen denen dieses Projekt etwas bedeutet, folgendes gesagt.:

    Danke!

    Besonderer Dank

    Dennoch sollen im Folgenden einige Institutionen hervorgehoben werden die das Projekt Ratschenbauer in maßgeblicher Weise unterstützt haben:

  • HTBLA Weiz


    Der HTBLA Weiz gilt besonderer Dank für die Unterstützung des Projekt Ratschenbauers durch:

    • Das Anfertigen von Bauplänen der verschiedenen Ratschenmodelle.
    • Die Umsetzung der ersten Website.
    • Die Realisierung der "Ratschen-App".

    Austria Forum


    Dem Austria Forum - insbesondere Hermann Maurer - gilt besonderer Dank für die Digitalisierung des Rrratschen-Buchs. Sowie für die Veröffentlichung dieser zwei Artikel:

  • UNESCO


    Der UNESCO gebührt besonderer Dank dafür, dass die Aufnahme des Ratschenbrauchtums als immaterielles Kulturerbe als Höhepunkt und langfristige Weiterführung dieses Projekts verstanden werden kann.

    Land Steiermark


    Dem Land Steiermark gilt besonderer Dank für die erhaltene Förderung!